#1 Rogue/Bard von Alexander / GerWiXXer 07.06.2008 20:28

avatar

sers leute aus langeweile hab ich mir ma en rogue bard gemacht und wollte fragen ob ihr damit schon erfahrungen gesammelt habt bzw selbst einen besitzt und etwas über die skillweiser verraten könnt oder noch besser screens onstellen könntet wie eure bäume geskillt sind !

#2 RE: Rogue/Bard von jemi 08.06.2008 10:26

avatar

ich hab einen lvl 43 Rouge....
Dagger/X-Bow

einfach das wichtigste zeug skillen aber...:Zhelatin/Thanathan kann dir da besseres veraten....

ich glaube Rouge/Cleric ist besser aks Rouge/Bard bin mir aber nich sicher ^^

#3 RE: Rogue/Bard von Thanathan 02.07.2008 04:13

avatar

Sry..war lange net da, hoffe ich komme net zu spät xD.

Ich habe mich für den Build Rogue/Cleric enschieden und bin sehr zufrieden mit.
Meine Hauptbewegründe zum Cleric als Sup waren die Recovery Division und der Bless Spell, sowie die Möglichkeit PT Member zu ressen und mit Defense zu Buffen.
Die Int und Str Buffs sind unnötig, da sie wie die meisten anderen beim Waffenswitsch delaten.
Recovery Division ist zwar nett und auch wirklich sinnvoll, allerdings profitieren IntChars weit mehr von Ihr.
Der Bless Spell ist der HAMMERSKILL für den Rogue, Im PvP kann man sich weit höheren Gegnern anlegen und unter Umständen sogar mit Crossbow Extreme arbeiten (dazu später noch etwas).
Holy Word ist ebenfalls sinnvoll, sieht nicht nur cool aus sonder schützt grade im PvP und joben gegen viele echt nervige Stats die einem angezaubert werden können.
Grösster Nachteil dieses Builds dürfte die Bewegungsgeschwindigkeit sein.
Da helfen nur eine PT mit nem Bard, Moving Speed Scrolls oder die (Sauteuren) *Drogen* vom NPC.--->Der Char rennt net weg, er (versucht) alles was stört Platt zu machen....

Barde als Sub kann definitiv schneller und vor allem billiger leveln.
Movin March giebt Geschwindigkeit, und Noise hält einem die normalen Aggromobs vom Hals.
Die Gruppenbuffs sind eher unnötig (auch wenn die Tamburs ect nett sind für die andern, wenn 2 bards in dre PT sind) da sie ebenfalls delaten nach Waffenswitsch.
Grösster Nachteil hier: Keine Möglichkeit zur Selbstheilung oder einer Übermacht gegenüberzu treten---->Der Char ist ist ein Hit and Run Typ..

Zum Thema Dagger oder xBow meine Meinung..BEIDES!
Xbow ist ultimativ zum Leveln underste wahl zum Unique hunten, im PvP eher nur gegen int char zu gebrauchen....
Mit xBow Extreme und vernünftiger Waffe sind mobs auf gleichen level eigentlich immer 1hit, man kann ohne Probleme auch bei Mobs 5-7 level über dem Char grinden, dann halt 2 hits, aber durch die Reichweite komt eh kein mob an einen ran. Und das ist gut so, den xBow Xtreme ist ist heikel, nicht die halbierung der HP macht einem zu schaffen, sondern die herrabsetzung der Defense. Also schön aufpassen^^^
Dagger sind die erste Wahl gegen Glavie, Blader, und mit Glück auch gegen Warrier, gegen Mobs wären sie natürlich super, wenn man nich extra hinlaufen müsste....

Meinen Skilltree hier zu posten dürfte eher überflüssig sein, bin halt Full Farmed und habe ALLES geskillt, und an sich ist auch alles irgendwie sinnvoll...lediglich den 60er xBow schuss, Scorn und Gross Scorn und als Cleric Vein und Poison Cirkle sind überflüssig.
Wer weniger Jobbt oder PvP macht kann auf Dagger erstmal getrost verzichten....

Achja noch etwas: Der Rogue wird mit steigendem level immer besser zu spielen, nicht nur wegen seiner Skills, sonder vorallem wegen seiner immensen HP die eine Pure Str skillung nun einmal mitbringt....selbst 2 Giganten auf gleichen Level können einen nur schwerlich flach legen xD..

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz