#1 Colin McRae Dirt 2- mein Testbericht von RedBaron 02.01.2010 13:40

avatar

Colin McRae Dirt 2, mein Testbericht


Die Demo hatte ich schon angespielt und war von der ersten Sekunde an begeistert. Aber die Vollversion schlägt alles bis her dagewesene um Längen.

Grafik:

Kenn wir alle. Ein Genuss von A-Z. Von den Schatten über die Texturen, die Hüntergründe, das Menü und das Schadensmodell. Einfach perfekt.

Fahrphysik:

Ok. Es ist kein Dirt1, aber das Fahrverhalten ist stimmig und man merkt mit einem Lenkrad (bei mir ein Logitech Force Feedback EX) jeden Untergrund. Ob Wasser, Asphalt oder Schotter.
Die Wagen reagieren alle verschieden und selbst in einem so Arcadelastigen Spiel wie Dirt2 kann man getrost von einer Simulation sprechen. In den Kurven merkt man, wie der Wagen wegrutsch und man muss das Lenkrad mit Gefühl handhaben.
Gas und Bremse sind sehr gut Balanciert und geben eine Realtität wieder, wie man sie auch beim echten Auto hat. Man kann also die Pharphysik durchaus mit einem echten Auto verlgeichen (auch wenn das natürlich total unterschiedliche Welten sind).

Aber auch für die Simfans gibt es die Möglichkeit, seinen Boliden selber noch nach zu justieren. So kann man das Differenzial selber bestimmem, das Bremsverhalten, die Bodenhöhe, den Abtrib usw.





Strecken:

Auch wenn hier keine WCR-Lizenz vorhanden sind, sind die Strecken alle sehr gut gestaltet. Viel liebe zum Detail und sie zeigen sich auch Anspruchsvoll. Selber fahren und Staunen.

Wagen:

Es stehen sehr viele Wagen zur Verfügung. Von Subaru bis BMW oder darfs ein Hummer sein? Also für jeden was dabei.





Fazit:

Alles in allem ist Dirt2 ein würdiger Nachfolger von Dirt (und ich bin selbst ein kleiner Sim-Fetischist). Grid und Dirt2 sind bis heute die besten Rennspiele, die ich spielen durfte. Und ich habe schon sehr viele durch. Von Sims bis hin zu NFS.

Dirt 2 bietet Anspruchsvolles Fahren, verdammt viel Fun, und macht Laune auf mehr. Ein Langanhaltender Spielspaß ist Garantiert, da man nebenbei auch noch Turniere im Internet mitfährt, und das ganz automatisch.

Eine klare Kaufempfehlung von mir. Also rein in den Wagen und raus auf die Strecke.

#2 RE: Colin McRae Dirt 2- mein Testbericht von Shocktherapy 02.01.2010 18:07

avatar

Sehr schön Red,und ich gebe dir recht - Anmerken muss man allerdings noch einiges:

Es gibt eine Unmenge von Rennen im Offline-Modus. Diese wiederholen
sich jedoch (mal ändert sich die Rundenzahl, dann spielt man mit
einem Team oder fährt andere Fahrzeugklassen), sodass hier
unbedingt mehr Strecken notwendig gewesen wären, um diese
vielen Rennen wirklich spannend und mit voller Motivation zu
absolvieren.

Auch nerven mich die langen Zeitabstände zwischen den
einzelnen Events. Tatsächlich ist das Spiel mehr in Richtung
Action, als in Richtung Simulation ausgerichtet. Dies stört
mich jedoch nicht, dürfte aber Rally-Fans sehr enttäuschen.

Es gibt zwar viele Strecken, diese sind aber mit der Zeit alle
bekannt. Hier hätte man auf alle Fälle etwas verbessern können.

Abhilfe schafft der Online-Modus. Für jeden etwas dabei,
motivierend und wirklich spannend. Toll umgesetzt.

#3 RE: Colin McRae Dirt 2- mein Testbericht von Holy_Evil 03.01.2010 08:45

avatar

Guter Bericht,Red. Ich habs auch Probe gezoggt, leider is mein Lenkrad kaputt,hatte mit Gamepad gespielt. Dirt 2 gehört in jeder Sammlung mit
dazu, unbedingt

#4 RE: Colin McRae Dirt 2- mein Testbericht von Eurofighter 03.01.2010 15:21

avatar

Colin ist für mich mit Gran Tour und Grid, eines der besten Rennspiele
überhaupt besonders die Grafik von Innen is ma bombastisch

#5 RE: Colin McRae Dirt 2- mein Testbericht von RedBaron 06.01.2010 15:21

avatar

Danke für die Blumen.ich daqchte mir schreibst halt auch mal einen
Testbericht,lass mir ja net nachsagen ich sei schreibfaul^^ [allgemein8]

#6 RE: Colin McRae Dirt 2- mein Testbericht von DJ 12.03.2010 18:12

avatar

hab ich mir gerade recht günstig gekauft, oberhamma das Game, und die
grafik tiptop! kann ich nur empfehlen

#7 RE: Colin McRae Dirt 2- mein Testbericht von nightfall71 13.03.2010 12:29

avatar

wirklich Pflichtkür für jeden Lenkradbesitzer, ich vermiesse nur den
Umfang eines Gran Turismo......

#8 RE: Colin McRae Dirt 2- mein Testbericht von Transformer1986 09.04.2010 01:14

avatar

echt mal edel,habe es grad zum schnäppchenpreis bekommen von einem kumpel!!! so ein geiles game!!!!!!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz